Wetterstation Niederlemp

50°38' Nord 8°25' Ost, 265 m ü.NN

Die Wetterstation

Über die Wetterstation in Niederlemp:

Wo befindet sich unsere Wetter­station und welche Mess­werte sind verfügbar?

44.212.99.208



Weitere Themen

Monatsübersichten

Jahresübersichten

Langzeitverlauf


Februar mit doppeltem Rekord

Schon das Jahr 2023 war das wärmste Jahr in Niederlemp seit 1992. Da es im Vergleich zu den umliegenden Stationen des Deutschen Wetterdienstes seit 1880 auch kein wärmeres Jahr als 1992 gab, ist damit ein sehr langfristiger Rekord erreicht worden. Das Jahr 2024 setzte nun jedoch die Rekorde fort.

Februar einfach außerordentlich

Das Jahr 2024 fing zwar schon im Januar wieder zu warm an, doch die positive Abweichung von 0,4°C stellt keine besondere Abweichung dar. Sie liegt im Bereich der üblichen Schwankungsbreite und ist daher nicht relevant. Oder vielleicht doch? Die geringe positive Abweichung stellt eher einen recht kühlen Monat dar, wenn man ihn im Vergleich zu den vorherigen Monaten sieht.

Der Oktober 2023 war 2,6°C zu warm gewesen, der November 1,4°C. Der Dezember schloss mit einem klimatischen Plus von 2,8°C das Jahr 2023 ab. Da erscheint der Januar 2024 vergleichsweise kühl. Vor allem, wenn dann plötzlich ein Februar folgt, der die Warmphase der letzten Januartage fortsetzt und fast den ganzen Monat hindurch auf diesem Niveau verbleibt.

Es gab zwar Nächte, in denen die Temperatur auch einmal unter die Nullgradgrenze sank, doch diese waren eine Seltenheit. Sehr häufig lagen die Tageshöchsttemperaturen über 10°C. Mitte des Monats wurden sogar fast 15°C erreicht. Das ist zwar für einen Februar nicht außergewöhnlich, doch die Menge macht's.

Denn die fortwährende Wärme über den ganzen Monat hinweg sorgte für eine Monatsdurchschnittstemperatur von 6,9°C. Gegenüber dem 30jährigen Zeitraum 1993 bis 2022 ließ sich damit das klimatische Plus auf 5,3°C beziffern. Daraus ergibt sich der wärmste Februar seit Aufzeichnungsbeginn im Jahre 1992.

Entwicklung der klimatischen Abweichungen in Niederlemp von 1992 bis 2024

Entwicklung der klimatischen Abweichungen in Niederlemp von 1992 bis 2024

Der Februar 2024 war aber nicht nur der wärmste Monat seiner Art. Seine positive klimatische Abweichung von 5,3°C war auch die höchste positive Abweichung, die je in der gesamten Messreihe registriert wurde. Kein anderer Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Wintermonat wies bisher eine höhere Abweichung auf. Damit hat der Februar 2024 einen doppelten Rekord aufgestellt.

Wie im obigen Diagramm zu erkennen ist, überragt der Februar am Ende der Datenreihe alle vorangegangenen Monate. Den bisherigen Rekord hielt der Dezember 2015 mit einer positiven Abweichung von 4,9°C. Und da könnte auch der Grund zu finden sein. Denn wie der Februar 2024, so war auch der Dezember 2015 ein Monat während einer Hochphase des El Niños. Es wird zwar ein geringer Einfluss des ostpazifischen Klimaphänomens auf das Klima in Europa angenommen, doch die Wiederholung ist auffällig und sehr markant.