Wetterstation Niederlemp

50°38' Nord 8°25' Ost, 265 m ü.NN



Die Wetterstation

Über die Wetterstation in Niederlemp:

Wo befindet sich unsere Wetter­station und welche Mess­werte sind verfügbar?

18.212.93.234



Weitere Themen

Monatsübersichten

Jahresübersichten

Langzeitverlauf


25 Jahre Wetteraufzeichnung

Am 1. Oktober 2017 konnte an der Wetterstation Niederlemp auf eine Messreihe von 25 Jahren zurückgeblickt werden. Was damals im Oktober 1992 mit manuellen Messungen begann, wurde im Laufe der Zeit immer mehr automatisiert. Aktuell wird mit einer Vantage Pro das Wetter erfasst.

Die Lage der Station am Rande des Dorfes ermöglicht eine fast unbeeinflusste Erfassung des Wettergeschehens. Langfristig ergibt sich daraus ein zuverlässiger Rückblick auf die Witterungsverhältnisse auf der Lemp. Im nahegelegenen Tal der Dill herrscht oft eine feuchtere Witterung als in Niederlemp. Die Umgebung der Wetterstation ist bekannt für ihre trockeneren und windigeren Wetterverhältnisse, was jedoch oft auch zu Problemen führen kann. Zuletzt hatte Orkan Kyrill vom 18. auf den 19. Januar 2007 deutliche Schäden in den Wäldern hinterlassen.

Messreihe über 25 Jahre

Die Messungen der letzten 25 Jahre zeigen die Veränderungen bei verschiedenen Wetterparametern. Die Temperatur hat sich in diesem Zeitraum um 1,35 Grad Celsius erhöht. Hierbei ist aber zu beachten, dass der Trend von 1993 bis 2013 ausgeglichen war. Eine Temperaturerhöhung konnte für diesen Zeitraum nicht ermittelt werden. Erst seit 2014 stiegen die Temperaturen schlagartig auf ein höheres Niveau an. Dies führte für den Gesamtzeitraum zu einem positiven Trend, wie das folgende Diagramm erkennen lässt.

Temperaturverlauf in Niederlemp von 1993 bis 2017

Temperaturverlauf in Niederlemp von 1993 bis 2017

Beim Niederschlag sieht es ähnlich aus. Von 1993 bis einschließlich 2009 kam es zwar zeitweise zu feuchteren und trockeneren Phasen, doch der Trend war neutral. Erst ab dem Jahre 2010 nahmen die monatlichen Niederschlagssummen merklich ab. Auf das deutlich trockenere Jahr 2016 folgte ein sehr nasses Jahr 2017. Der langfristige Trend über den gesamten Zeitraum von 25 Jahren liegt bei einer Abnahme um 1,95 Litern pro Quadratmeter. Das folgende Diagramm zeigt die Veränderungen.

Niederschlagsverlauf in Niederlemp von 1993 bis 2017

Niederschlagsverlauf in Niederlemp von 1993 bis 2017

Klimatische Betrachtung

Klimawerte werden prinzipiell über einen Zeitraum von 30 Jahren berechnet. Eine 25-jährige Messreihe lässt jedoch bereits eine gewisse Beurteilung des Klimas an einem Ort zu. Die folgenden Diagramme zeigen die mittleren Jahreswerte der Temperatur und des Niederschlags sowie deren mittlere Abweichungen vom Durchschnittswert der vergangenen 25 Jahre.

Wetterverlauf in Niederlemp von 1993 bis 2017

Wetterverlauf in Niederlemp von 1993 bis 2017


Klimatische Abweichungen in Niederlemp von 1993 bis 2017

Klimatische Abweichungen in Niederlemp von 1993 bis 2017

Wie im vorherigen Diagramm zu erkennen ist, verlaufen die mittleren Abweichungen der Temperatur und des Niederschlags von 1993 bis 2010 mehr oder weniger synchron. Ab 2011 fielen die Jahre nicht nur deutlich wärmer aus, sondern auch deutlich trockener. Erst 2017, mit dem zweitnassesten Jahr seit Aufzeichung, kehrte die Witterung wieder zum früheren Verhalten zurück.

Ausblick

Die Wetterstation Niederlemp wird auch in den nächsten Jahren in Betrieb gehalten. Eine Beendigung der Messreihe ist nicht vorgesehen. Vielmehr ist es geplant, die Aufzeichnung so lange wie möglich fortzusetzen. Vor allem auch, um einen Zeitraum von 30 Jahren abzudecken, mit dem klimastatistische Werte bestimmt werden können.