Wetterstation
Niederlemp
50°38' Nord 8°25' Ost, 265 m ü.NN
Startseite / 

Messwerte
Monatsübersichten
Jahresübersichten
Langzeitverlauf

Klimawerte
Klima-Mittelwerte
Klima der Jahre
Klimatrend
Jahresrekorde
Klimarekorde



Impressum

©1992-2016
niederlemp.de

Wetterstation Niederlemp

Wetterübersicht

Aktuelle Werte

- Derzeit keine Messwerte verfügbar -



Prognose (ab 30.09.2016)
Heute   Morgen   Übermorgen
Temperatur (°C)  max: 18 bis 19   15 bis 16   14 bis 15
min: 9 bis 10   10 bis 11   8 bis 9
Luftdruck (hPa)1015   1010   1015
Mehr Wetter auf meteo.plus!
Monatsübersicht für August 2016

Lage der Station

Die Wetterstation befindet sich in Niederlemp in der Gemeinde Ehringshausen, Kreis Wetzlar im Bundesland Hessen.
Die geografische Position lautet 8°25'Ost / 50°38'Nord. Die Wetterstation liegt in einer Höhe von 265 Metern auf einem nach Süden exponierten, flachen Hang.

Datenerfassung

Erste Aufzeichnungen gehen auf das Jahr 1990 zurück und beinhalteten die Windrichtung. Erste Beobachtungen der Witterung wurden Anfang 1992 aufgenommen. Seit dem 1.10.1992 werden kontinuierliche Temperaturmessungen durchgeführt. Weitere Elemente wurden nach und nach hinzugenommen. Bis Februar 2005 erfolgte die Erfassung der Messwerte ausschließlich manuell, zeitweise unterstützt von einer Conrad-Wetterstation.

Ab Ende Februar 2005 war zusätzlich eine elektronische Wetterstation WS3600 nach zweimonatiger Testphase erfolgreich in Betrieb. Diese erfasste alle 15 Minuten Temperatur, Feuchte, Luftdruck, Windstärke und -richtung und ersetzte seit dem 5. März 2007 nach zweijährigem Parallelbetrieb die manuellen Messungen dieser Elemente vollständig.

Ab August 2011 musste aus technischen Gründen auf eine neue Wetterstation umgestellt werden. Dafür wurde auf die fast baugleiche WS2800 verwendet. Die Messungen konnten auf diese Weise problemlos fortgesetzt werden.

Erfasst werden aktuell folgende Messwerte:
Temperatur, Luftdruck, Feuchte, Niederschlag, Bedeckung, Wetterlage, Wolkentypen, Windstärke und -richtung sowie besondere Wetterereignisse (Hagelgrößen, Schneeart und -höhe usw.).

Datenverfügbarkeit

Aufgrund der hohen zeitlichen Auflösung können auf Nachfrage Auskünfte über besondere Wetterereignisse gegeben und auch Daten zur Verfügung gestellt werden. Diese Auskünfte können jedoch nur privat genutzt werden. Versicherungen akzeptieren bei Schadensfällen nur amtliche Messungen wie z.B. vom Deutschen Wetterdienst (www.dwd.de).